GIRA: IFTTT - Smarte Zusammenarbeit, neue Möglichkeiten

Der Cloud-basierte Webdienst IFTTT steht für „If This Then That“, zu Deutsch: Wenn dies, dann das. Über die IFTTT-Plattform können unterschiedliche, bisher nicht im KNX System erreichbare Geräte und Funktionen aus der IoT-Welt mittels einfacher Wenn-dann-Regeln miteinander kommunizieren. So werden sie in das Gira Smart Home eingebunden und lassen sich von dort aus steuern. Diese Geräte und Funktionen – beispielsweise einen Saugroboter – kann der Nutzer selbst implementieren. Diese Auslösefunktionen müssen vorher vom Elektrofachhandwerker freigegeben werden, danach kann der Endanwender in der IFTTT-App zwei beliebige Befehle miteinander verbinden. Der Gira HomeServer und der Gira X1 sind bereits mit einer IoT-Schnittstelle ausgestattet. Die sichere Verbindung ins Internet garantiert der Gira S1.

 

 Mehr Information unter www.gira.de