Referenzen Detail

Biohort

Detailbeschreibung


Energieeffizienz

Der Einsatz automatisierter Funktionen spart bereits jetzt in jeder Anlage Energie. Insbesondere die Nutzung von KNX birgt ein hohes Potenzial für weitere Energieeinsparungen, was zu einer besseren Umweltbilanz beitragen kann. Durch eine Ausweitung von KNX auf mehr Funktionen und Anwendungen können Energieeinsparungen von bis zu 60 % erreicht werden. Dank der Flexibilität von KNX können diese Funktionen in dieser Anlage leicht umgesetzt werden.

Innovation

Intelligente Haus- und Gebäudetechnik bietet grundsätzlich Vorteile im Vergleich zu herkömmlichen Anlagen. Es sind nicht nur die automatisierten Funktionen und ein höheres Komfortniveau, die zu einem höheren Lebensstandard beitragen, sondern auch die Möglichkeit, auf zukünftige Innovationen vorbereitet zu sein. Der Einsatz von KNX erschließt neue Wege für die Einbindung innovativer Lösungen mit Hilfe des weltweiten STANDARDS für Heim- und Gebäudesystemtechnik.

Benutzerfreundlichkeit

Durch die Integration von KNX erhalten wir automatisch eine verbesserte Energieeffizienz und höheren Komfort. Da wir zusätzliche Geräte einsetzen können, um die Nutzung des Projekts zu erleichtern, können wir weitere Möglichkeiten erwägen, um die gesamte Anlage noch benutzerfreundlicher zu gestalten.

Verwendete Anwendungen

Beleuchtung:

Schalten, Dimmen, Lichtszenen, Zeitsteuerung, Automatische Anwesenheitserkennung, Konstantlichtregelung

Heizung, Lüftung und Klimatisierung (HLK):

Zentrale und automatische Regelung, Zeitgesteuerte Betriebsmodi, Einzelraumregelung/Zonenregelung, Ventilantriebsteuerung/Fan-Coil-Steuerung, Natürliche Lüftung, Fußbodenheizungsregelung

Jalousie- und Rollladensteuerung:

Gruppen- und zentrale Regelung, Voreingestellte Positionierung, Schutz vor Wind und Regen

Schutz und Sicherheit:

Zugangskontrolle, Notfallbeleuchtung

Betrieb und Visualisierung:

Schalter/Taster, PC-Visualisierung, Tablets und Smartphones

Automatisierung und Fernzugriff:

Logische Funktionen, Systemüberwachung, Internetzugriff, Fernprogrammierung,

Nachrichtenübermittlung (z. B. SMS)

Andere:

Audiosteuerung

Kundenbeschreibung

Seit Jahrzehnten entwickelt und fertigt die Biohort GmbH in Neufelden, Oberösterreich auf einer Produktionsfläche von rund 27.500 m² hochwertige Produkte aus Metall. Um die Nachfrage am Markt abdecken zu können, haben wir im Jahr 2018 ein zusätzliches Werk in Herzogsdorf mit 12 000m2 in Betrieb genommen. Die beiden Standorte sind via Lichtwellenleiter miteinander verbunden, somit konnten wir aus zwei bestehenden KNX Projekten in Neufelden mit dem Neubau in Herzogsdorf ein großes Biohort KNX Projekt realisieren. Die Visualisierung erlaubt es die gesamte technische Einrichtung in Neufelden und in Herzogsdorf über ein Tablet zu steuern. Alarmmeldung wie Wind / Regen - Überwachungen ( zB. Schutzschalter) und Aufzeichnungen der Wetterdaten für die Dachrinnenheizung oder Tür - Fensterkontakte können so auf einen Blick überwacht werden. Der DCF 77 Empfänger erlaubt ein Sekunden genaues schalten der Pausenglocke. Lichtfühler regeln die gesamte Beleuchtung konstant auf 1400 Lux.

Kontaktdaten

EBG GmbH
Elektroinstallateur Klaus Schoßthaller

klaus.schossthaller@ebg-anlagen.at
www.ebg-anlagen.at


zurück