ABB KNX Raumtemperaturregler

ABB KNX Raumtemperaturregler

Mehr Leistung im Zweckbau mit der KNX Vielfalt

Neue Kompaktgeräte mit KNX-Ankopplung erfüllen die steigenden Anforderungen an die Wirtschaftlichkeit von Gebäuden. Die umfangreichen Anwendungsmöglichkeiten zeigen die Stärke des KNX Standards.

 

 

Veränderte und erweiterte Funktionswünsche bei der Nutzung von Gebäuden benötigen Systeme, die schnell und flexibel auf unterschiedlichste Anforderungen reagieren – und das bei maximaler Gestaltungsfreiheit. Dabei müssen vernetzte Strukturen den Energieverbrauch senken und Komfort und Sicherheit steigern. Busch-Jaeger ergänzt und modernisiert sein KNX-Sortiment und offeriert dadurch vor allem im Zweckbau optimale Möglichkeiten.

Die Busch-Jaeger Standard-Installations-Programme Reflex SI und Busch-balance® SI fügen sich mit ihrer vollen Sortimentstiefe nahtlos in KNX ein. Sie bieten genau das Technik-Portfolio, das moderne Zweckbauten brauchen: Zum einen Bewegungsmelder, die wachsam sind und automatisch viele Aufgaben in allen Gebäudebereichen managen. Zum anderen erreichen Raumtemperaturregler die richtige Balance zwischen Wärme und Kühlung. Ein Highlight ist der neue Raumluftsensor. In Räumen, in denen sich viele Menschen aufhalten, wie Besprechungs-, Tagungs- oder Klassenräumen können CO2- Gehalt, Luftfeuchtigkeit, Luftdruck und Temperatur vielfältig gesteuert werden. Die Tasterankopplung ist mit weiteren Busch-Jaeger Schalterprogrammen kombinierbar und kann sich dadurch ideal in jedes Gebäudedesign einfügen. Jedes Detail aus dem KNX Sortiment ist durchdacht und für den professionellen Einsatz konstruiert.

ABB (www.abb.com) ist führend in der Energie- und Automationstechnik. Das Unternehmen ermöglicht seinen Kunden in den Bereichen Energieversorgung, Industrie, Transport und Infrastruktur, ihre Leistung zu verbessern und gleichzeitig die Umweltbelastung zu reduzieren. Die Unternehmen der ABB-Gruppe sind in rund 100 Ländern tätig und beschäftigen weltweit etwa 135.000 Mitarbeitende.

 

 

 


 

 

 

 

DruckenE-Mail